Babyfotos im Blumenkranz, Fotoalbum und Wimpelkette mit Fotos

Babyfotos in Szene setzen | 3 DIY-Ideen für die schönsten Fotos

Euer Schatz ist endlich da und hat das Licht der Welt erblickt. Jeder Moment mit eurem Sonnenschein ist besonders und einzigartig, sodass ihr die erste Zeit mit Sicherheit auf unzähligen Fotos festgehalten habt – vielleicht sogar von einem professionellen Fotografen. Viele dieser Fotos schlummern nun auf Festplatten, eurem Handy und Speicherkarten. Wahrscheinlich habt ihr einige Fotos direkt an Freunde und Familienmitglieder gesendet? Aber was könnt ihr nun mit diesen wunderschönen Bildern machen? Wir zeigen euch 3 Ideen, Babyfotos gekonnt in Szene zu setzen.

Babyfotos Ideen: Bilder einzigartig inszenieren

Eine aufregende Zeit beginnt, wenn euer Kind geboren wird. Besonders in der ersten Zeit macht ein Neugeborenes viele Entwicklungsschritte durch. Viele Eltern halten diese in Hunderten Babyfotos fest, und das zu Recht. Kinder werden ja schnell groß. Die vielen festgehaltenen Erinnerungen kann man super präsentieren, damit diese auf eurer Festplatte nicht in Vergessenheit geraten. Lasst euch inspirieren! Ihr könnt ganz einfach Dekorationen mit Babyfotos basteln. Diese könnt ihr dann verwenden oder verschenken: So gebt ihr der Deko eine persönliche Note oder kreiert individuelle Geschenke. Die Erinnerungen werden euch und den Beschenkten noch viele Jahre später begleiten und große Freude bereiten.

Babyfotos im Blumenkranz

Idee 1: Babyfotos im Blumenkranz

Die niedlichen Babyfotos könnt ihr super in eure Wanddekoration integrieren. Perfekt eignet sich hierfür ein trendiger Trockenblumenkranz mit Fotos. Der Ring eignet sich super als dekoratives Geschenk oder ihr könnt ihn beispielsweise an Fenster, Türen und Wände hängen. Insbesondere über die Auswahl des Rings, der Trockenblumen, der Fotos sowie des Arrangements der Fotos und Blumen habt ihr die Möglichkeit den Kranz nach euren persönlichen Vorlieben zu gestalten. Alles, was ihr für den Trockenblumenkranz benötigt, ist ein Ring, Trockenblumen, Fotoabzüge, Juteschnur, Klammern, Bindedraht und eine Schere.

Und so einfach geht’s:

Schritt 1: Lieblingsfotos auswählen und Fotoabzüge bestellen.

Schritt 2: Aufhängung aus Garn an dem Ring befestigen.

Schritt 3: Querstreben aus der Juteschnur spannen.

Schritt 4: Trockenblumen nach Belieben am Ring befestigen.

Schritt 5: Klammern befestigen und Fotos aufhängen.

Im Handumdrehen könnt ihr den Ring mit Trockenblumen und süßen Babybildern selber machen. Ihr könnt dieses trendige Dekoelement nun in euren vier Wänden in Szene setzen oder an eure Liebsten verschenken. Eine detaillierte Anleitung und weitere Tipps & Tricks verraten wir euch in der Step by Step Anleitung.

Idee 2: Baby-Fotobuch

Niedliche Babyfotos kommen auch super in Fotobüchern zur Geltung. Bei Kartenliebe findet ihr liebevolle Designvorlagen für Baby-Fotobücher. Gestaltet sie frei nach euren Wünschen. Mit dem innovativen Konfigurator gelingt euch das ganz einfach. Ihr könnt das Fotobuch thematisch aufbauen, z.B. als Fotobuch: “Mein erstes Jahr” oder „Tims erste Urlaube“. Fotobücher gibt es im Hoch- und Querformat sowie quadratisch. Auch bei den Arten habt ihr freie Wahl: Es gibt Fotohefte, Echtfotobücher und Bücher im Digitaldruck mit Hard- oder Softcover.

Hier eine kurze Anleitung zum Fotobuch erstellen:

Schritt 1: Fotobuch planen

  • Wie soll das Fotobuch aufgebaut sein? Chronologisch, nach Themen oder Personen?
  • Welches Format und welches Druckverfahren möchtet ihr wählen?
Fotobuch online gestalten

Schritt 2: Fotos auswählen

Es ist empfehlenswert, die Fotos vorzusortieren und grob auszuwählen, bevor ihr beginnt, das Fotobuch zu erstellen. Ihr könnt bereits Ordner mit der geplanten Gliederung erstellen, wie bspw. „Dein 1. Monat“ oder „Kennenlernen der Familie“. Professionelle Familienfotos von eurem Neugeborenen Shooting könnt ihr wunderbar auf Doppelseiten oder gar auf dem Cover einsetzen.

Unser Tipp

Nutzt auch Bilder von der Zeit vor der Geburt. Ultraschallbilder sowie Fotos der Kinderzimmer Einrichtung, der Schwangerschaftsverkündung, der Babyparty passen perfekt in euer Fotobuch. Auch Fotos von einem Babybauch Fotoshooting sind beliebt.

Achtet bei der Fotoauswahl darauf, dass ihr viele abwechslungsreiche Fotos verwendet. Natürlich ist es niedlich, wenn euer Liebling schläft. Genauso schön ist es aber auch, wenn das Baby lächelt oder die Augen geöffnet hat. Fällt euch die Auswahl der Fotos schwer, so legt pro Monat oder Ereignis eine bestimmte Anzahl an Fotos fest. So wird das Fotobuch abwechslungsreicher und spannender. Nutzt auch Fotos von eurem Kind mit Verwandten, Freunden und Bekannten. Wer will denn später nicht wissen, mit wem man Zeit verbracht hat?

Unser Tipp

Haltet besondere Erinnerungen fest. Fotografiert das Lieblingsspielzeug und Kuscheltiere und fügt die Bilder ins Fotobuch ein. Solche kleinen Dinge vergisst man sonst viel zu schnell.

Schritt 3: Fotobuch mit gewünschter Designvorlage wählen und Bilder im Konfigurator hochladen

Fotobuch online gestalten

Schritt 4: Fotobuch gestalten

Fügt die Bilder an den gewünschten Stellen ein und gestaltet das Fotobuch nach euren Wünschen. Fügt passende Cliparts und Illustrationen ein. Nutzt Textfelder zur Beschreibung oder für persönliche Worte! Über Textfelder könnt ihr dem Fotobuch eine noch persönlichere Note geben.

Unser Tipp

Legt ein persönliches Wörterbuch an. Euer Liebling beginnt zu sprechen und da gibt es sicher lustige Aussprachen und Neuerfindungen. Notiert euch diese! Fügt ins Fotobuch einfach eine Tabelle mit zwei Spalten ein: In der einen sammelt ihr die einzigartigen Originale eures Sonnenscheins und in der anderen die korrekte Version. Über solche einzigartigen Erinnerungen wird sich euer Nachwuchs ganz bestimmt freuen, wenn er älter ist.

Fotobücher könnt ihr super einfach und schnell selbst gestalten. Sie eignen sich auch gut als Geschenk. Hierfür könnt ihr einfach mehrere Exemplare bestellen oder ihr kopiert euren gespeicherten Entwurf und fertigt eine zweite (gekürzte) Version zum Verschenken an. Perfekt für Großeltern und Paten!

Fotobuch online gestalten

Idee 3: Wimpelkette mit Fotos

Eine weitere Idee, um die süßen Babyfotos in eure Wanddekoration zu integrieren, ist eine selbstgemachte Fotogirlande. Auch die Girlande könnt ihr ganz nach euren Wünschen gestalten. Die Wimpelkette stellt eine wunderschöne Dekoration dar und ist zugleich ein besonderes und persönliches Erinnerungsstück. Hierfür benötigt ihr Fotoabzüge, Juteschnur, einen Locher, eine Schere und Befestigungsmaterial für die Wand. Wir empfehlen euch hierfür Fotoabzüge im Retrostyle, die ihr nach euren Wünschen gestalten könnt.

Und so einfach geht’s:

Schritt 1: Lieblingsfotos auswählen und Fotoabzüge bestellen.

Schritt 2: Fotoabzüge in die gewünschte Form zuschneiden.

Schritt 3: In die oberen Ecken Löcher machen und auf die Juteschnur auffädeln.

Fertig ist eure DIY – Wimpelkette mit persönlichen Fotos. So lassen sich die zuckersüßen Bilder eures Sonnenscheins einfach in einer dekorativen Fotogirlande arrangieren. Eine detaillierte Anleitung und weitere Tipps & und Tricks verraten wir euch in der Step by Step Anleitung.

Wimpelkette mit Fotos

Ihr seht, die Fotos eures Neugeborenen könnt ihr gebührend und auf verschiedene Weisen in Szene setzen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Gestaltet unvergessliche Erinnerungen nach euren Wünschen oder verschenkt individuelle Geschenke.

In unserer Kategorie Geburt findet ihr noch weitere Artikel und DIY-Ideen zum Thema Geburt & Baby.

DIY Ideen für Babyfotos
Babyfotos im Blumenkranz, Fotoalbum und Wimpelkette mit Fotos

Unsere Bestseller-Sets